die innere Göttin

16. Dezember 2018 at 12:53

Es gibt Zeiten, in denen wir aufgerufen sind unsere innere Göttin zu nähren.

Zeiten, in denen es heißt nach Innen zu lauschen,

zuzuhören,

tief durchzuatmen.

Und langsam, ganz sachte wieder in unserem eigenen Imperium anzukommen.

Vergiß nicht, es gibt niemanden mit dem du so viel Zeit in deinem Leben verbringen wirst, wie mit dir selbst.

Also, sei ehrlich mit dir:

Wann hast du dich selbst zuletzt gefragt, was du gerade wirklich brauchst?

Was dir heute Freude machen würde?

Share on Facebook