Du kannst zaubern – die Kraft deiner Gefühle

14. Januar 2019 at 14:25

Oft kommen Frauen zu mir, die mit sich hadern.

Sie wünschen sich, sie würden anders fühlen, anders sein, anders aussehen,…..

Sie kommen mit einem gebrochenen Herzen und wünschten, sie hätten nicht so tief empfunden.

Sie kommen mit dem Gefühl der Unklarheit zu einer Situation oder Beziehung und wünschten, sie hätten Klarheit.

Sie fühlen sich unsicher und verletzlich und wünschten, sie wären stark und unverwundbar.

Sie fühlen sich in sich gefangen und wünschten, sie könnten aus sich herausgehen.

Sie fühlen sich deprimiert und wünschten, sie wären erfüllt.

Sie sind verzweifelt und wünschten, sie könnten den Zweifel loslassen….

Die Liste ist endlos.

 

Nach einer Sitzung mit mir entsteht plötzlich wieder

Weite,

ein Durchatmen,

ein Funkeln in den Augen.

Das, was zuvor unüberwindbar schien, zeigt sich als göttliche Führung und als genau richtig.

Das, was vorher “weggemacht” werden sollte, ist plötzlich das Geschenk.

 

Warum?

Was passiert hier?

Was tue ich, dass alles plötzlich so leicht scheint?

Kann ich zaubern?

Vielleicht ja. Aber du kannst es auch!

 

Als erstes helfe ich den Frauen (dir) zu verstehen, warum das was sie empfinden, genau so RICHTIG und WICHTIG ist, wie es jetzt ist. Ihr jetziges Empfinden ist eine ganz ganz wichtige Information und wenn wir genauer in das Gefühl schauen, gibt es uns eine sehr wichtige Botschaft über nächste Schritte und das, was es gerade braucht und vielleicht lange übergangen wurde. Etwas möchte gesehen werden und uns mehr mitteilen als ein “bloßes” unzufrieden-sein damit. Durch Akzeptanz kommt Liebe und dadurch entsteht neue Klarheit. Diese Botschaften und Gefühle zu übergehen würde uns niemals glücklich machen.

 

Viel zu lange haben wir gelernt Gefühle zu schlucken, runter zu drücken, nicht so sensibel zu sein.
Schluss damit.

 

Ich plädiere dafür, dass wir unsere Gefühle ernst nehmen, sie anerkennen, ehren und achten, denn sie sind unser Wegweiser zu unserer Wahrheit hin.

Auch du kannst dir deine Zauberkraft zurück holen, indem du deine Gefühle wieder als wichtigen Wegweiser für dich zu nutzen beginnst.

Je mehr wir unsere Gefühle kennen und achten, lernen wir unsere eigene Wahrheit kennen, umso besser wissen wir was uns gut tut, worauf wir achten müssen, welche Beziehungen, Situationen und Menschen mit uns im Einklang sind und welche nicht.
So lernen wir unseren Boden kennen.

Je mehr wir uns selbst kennen, annehmen und lieben, umso mehr kann unsere Zauberkraft wirken. Gefühle entspannen sich, das Leben wird leichter und unvorhersehbare Ereignisse können entscheidende Veränderungen bringen, die lange unmöglich schienen. Wir vertrauen dem Leben wieder, wir vertrauen uns selbst.

 

Im Frühling werde ich 3-4 Kriegerinnen, noch tiefer in ihre Wahrheit und das, was für sie richtig ist, begleiten. Wenn du jetzt schon Infos zum Kriegerinnen Programm möchtest, melde dich gerne bei mir.

 

Es wird Zeit, dass wir es uns wert sind für uns, unsere Träume und Bedürfnisse voll und ganz zu stehen und zu gehen. Nur so können wir finden, wonach wir schon lange suchen.

 

Die perfekte Partnerschaft (Beziehung)

Der richtige Job

Der richtige Wohnort



Wenn du keine Klarheit zu einer Beziehung hast, dann ist sie nicht klar. Punkt. Klarheit kann man nicht erzwingen. Dann möchte dir genau dieses Gefühl etwas wichtiges mitteilen!!!
Hast du eventuell durch deine Sehnsucht in einer Beziehung zu sein, einige Warnsignale übersehen, was diesen Menschen und eure Dynamik betrifft?
Oder musst du vielleicht noch ehrlicher sein mit dem was du brauchst, wofür du stehst, und all dies kommunizieren mit Selbstachtung, um zu sehen, ob diese Beziehung wirklich Halt für dich hat und dir das gibt, was du suchst und brauchst.

 

Es ist an der Zeit, dass wir als Frauen unsere volle Kraft, unsere Glaubwürdigkeit und unsere Authentizität wieder ganz herstellen.

 

Zu oft sehe ich, wie wir das übermanteln, was uns unsere Gefühle und unser Körper längst sagt. Aus:

Angst zu verlieren,

Angst nicht genug zu sein,

Angst zu verpassen,

Angst, den richtigen Partner nie zu finden,

Angst davor alleine zu sein,

schlüpfen wir in Rollen, die wir nicht sind,

verraten uns und entfernen uns mehr und mehr von dem, was wir wirklich sind..

 

Wir alle wollen geliebt, gehalten und gesehen werden. Doch siehst und hältst du dich gerade selbst?

 

Kennst du dies oder ähnliche Gefühle und Muster in dir und möchtest Klarheit über deren Botschaft, melde dich zu einem Schnupper Coaching (20 Minuten) mit mir und wir schauen, ob ich die richtige Wegbegleiterin für dich bin.

Share on Facebook