Finde deinen Schwesternstamm

 

 

girls-407685_1280„Ich möchte, dass wir Frauen es wieder schaffen uns aus tiefstem Herzen zu verbinden.“

Und der Tag kam, als das Risiko, verschlossen in einer Knospe zu bleiben schmerzhafter war als das Risiko, das es brauchte, zu erblühen.“ Anaïs Nin

Im Kreis von Frauen ganz bei sich selbst ankommen, nach Innen lauschen, herausfinden, was gerade wirklich wichtig ist, miteinander teilen, Hören, Fühlen, Sehen und das Leben feiern.
We are One!

 

Finde deinen Schwesternstamm

 

Mein Angebot für dich

  • einmal im Monat startet ein Frauenschiff
    (virtueller Schwesternstamm)

Was erwartet dich hier?
4-5 Frauen, die einander sehen, hören, fühlen und begleiten,
monatliche Telefonkonferenzen,
geführten Meditationen,
persönlichem Gebet
und viel Raum für dich und deine Seele dich ganz zu zeigen.
Jetzt zum virtuellen Frauenkreis anmelden

„Ich wünsche mir, dass wir Frauen einander sehen, hören und verstehen,
dass ein Raum entsteht, in dem wir uns zeigen können mit dem, was uns bewegt, uns vernetzen können mit unseren Gaben, uns unterstützen und in Freude lernen, dass wir es nicht alleine schaffen müssen und schon eine mitfühlende Hand, ein mitfühlendes Ohr ein tief erfüllendes Glück sein kann.

Wir alle dürfen wieder lernen mehr zu teilen, uns mehr hinzugeben, unsere Herausforderungen an eine größere Quelle abzugeben und die Geschenke willkommen heißen, die im Erblühen der anderen Frauen stecken.“

In unserem Schwesternstamm gibt es viele Möglichkeiten gemeinsam in Stille zu sein, nach Innen zu lauschen, zu teilen, zu gestalten und einfach zu sein.

Komm nach Hause und feiere mit uns den Kreis der Frauen.
Feel very welcome.

Jetzt zum Frauenkreis anmelden

oder

ein Soul Reading buchen.

 

„Wir Frauen wollen bezeugt werden, wir wollen berührt werden, wir wollen teilen, wir wollen beisammen und verbunden sein – in unserer modernen Gesellschaft gibt es noch wenig Raum dafür sich in der Tiefe zu begegnen, seine Sehnsüchte und Wünsche mitzuteilen und dabei ganz bei sich zu bleiben, in Gemeinschaft, mit Dir, mit mir, mit uns. Hier dürfen wir lernen immer wieder einzutauchen in ein Nicht-Wissen, ein Uns-verschenken, Uns-teilen. In Freuden, wie im Leiden miteinander sein. Den Moment spüren, wahrnehmen, gemeinsam Ankommen im Sein, dazu lade ich dich ein.“

 

Kennst du deine tiefste Sehnsucht?